Mobiltelephobie.

20. Januar 2010

Mein aktuelles Mobiltelefon ist ziemlich Schrott. Der Joystick, lässt sich nur noch in drei von vormals vier möglichen Richtungen bewegen, so dass das öffnen meines Telefonbuchs oder das Lesen einer einfachen SMS länger als 80 Zeichen zu einem kleinen Abenteuer wird. Zusätzlich versagen seit geraumer Zeit * und # Taste ihre Dienste, was für Siemens Mobiltelefone schlicht und einfach ziemlich ungünstig ist.

Aber was solls, sag ich mir. Schließlich muss man nicht immer unbedingt die Tastensperre aktivieren oder gar noch lösen und der Glaube, dass es Momente gibt in denen man sein tragbares Kommunikationsgerät gerne lautlos hätte ist sowas von pre nine-eleven. So trage ich also ein Telefon mit mir herum, dass in seiner Eingeschränktheit beinah nicht zu überbieten ist, aber bin zu geizig als konvertierter Prepaid Kunde Unsummen für ein neues Telefon auszugeben. Vor allem, da ich selten mehr als 15€ im Monat vertelefoniere.

Wenn es denn ein Gerät gäbe, mit dem ich sehr stark liebäugel und bereit wäre eine (für meine Verhältnisse) horrende Summe zu zahlen, wäre es wohl das hier:

(Nach der trüben Selbstdarstellung wird es ab 0:47 sehr interessant. Nur Geduld.)

direktxphone

Erfahrungsberichte irgendwer?

via meinem Mitbewohner – der vielleicht sein blog wieder aktiviert und die Menschheit mit köstlichsten Neuigkeiten überschüttet. Das nötige Mitteilungsbedürfnis dafür hat er.
Und ja, hat vermutlich jeder schon gesehen. Nur ich nicht. Bisher. Der erste Kommentar mit „alt!!11elf“ gewinnt einen freundschaftlichen Schulterklaps und zwei Gläser Leitungswasser aus meiner Wohnung. (Nur Selbstabholer!)

Eine Antwort to “Mobiltelephobie.”

  1. Tom said

    „alt!!11elf“! Nein, stimmt nicht, tatsächlich kannte ich dieses Video noch nicht🙂. Das wäre ja wirklich mal ein sinniges Stück Technik für die Hosentasche, vor allem mit dem Nuklear-Antrieb. Und wenn die Energie doch mal ausgeht, dann schiessen wir das Teil einfah in die Sonne🙂.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: